Kooperation

Stiftung und Rotary eClub

Interkulturelle Bücherbox für Gebetsladen „Come in“

19-02-19 Bücherbox für Come in BCFür den Biberacher Gebetsladen "Come in" ist die Interkulturelle Bücherbox der Pill Mayer Stiftung ein Beitrag für mehr offene Begegnungen und ein interkulturelles Miteinander.Pill Mayer Stiftung

Brücken bauen und zusammenführen: Dieses Ziel verbindet die Pill Mayer Stiftung mit "Come in". Im interreligiösen Gebetsladen ist jede und jeder willkommen, ganz gleich, welcher Glaubensrichtung, Kultur und Sprache er oder sie angehört. Das "Come in" ist ein Begegnungsort, an dem man in angenehmer Atmosphäre Bücher und Schriften lesen, Tee trinken, in Kontakt kommen und - wenn man möchte - auch gemeinsam beten kann. Der Gebetsladen ist zugleich als niederschwelliges Integrationsprojekt gedacht.

Hintergrund: Die interkulturelle Bücherbox
Die interkulturelle Bücherbox vermittelt mit ausgewählter Literatur Kindern und Jugendlichen Freude am Lesen. Spannende mehrsprachige Lektüre macht nicht nur Spaß, sondern erleichtert auch das Deutschlernen. Die Bücher machen spielerisch neugierig auf andere, fremde Kulturen und Religionen und plädieren für eine offene Begegnung mit Menschen aus verschiedenen Lebenswelten und zeigen Chancen inter­kulturellen Zusammenlebens auf.

Gebetsladen Come in: https://come-in-bc.de
Rotary eClub One: www.rotaryeclubone.org
Pill Mayer Stiftung für interkulturellen Dialog: www.pillmayerstiftung.org