Stifterische Vielfalt

Stiftungen im Porträt

Stiftungen

Chancen für Kinder und Jugendliche eröffnen

„Um ein Kind zu erziehen, braucht man ein ganzes Dorf“, so ein afrikanisches Sprichwort. Die nachfolgenden Stiftungen wollen gemäß dieser Weisheit einen Beitrag zum gelingen Heranwachsen von Kindern und Jugendlichen leisten. Damit aus ihnen gesunde Erwachsene werden. mehr

Stiftungen

Familien stärken

Familien stehen heute vor vielfältigen Herausforderungen wie beispielsweise mit einem geringen Einkommen, alleinerziehend den Alltag zu meistern. Viele unserer Stifterinnen und Stifter haben sich zum Ziel gesetzt, Familien zu unterstützen. Lesen Sie hier welche Möglichkeiten und Wege gefunden wurden, um Familien unter die Arme zu greifen. mehr

Stiftungen

Behinderung abbauen – Inklusion verwirklichen

Viele Selbstverständlichkeiten unseres Alltags bleiben manchen Menschen verschlossen. Wer aufgrund von Alter, einem Unfall oder einer angeborenen Einschränkung bspw. Barrierefreie Zugänge zu öffentlichen Verkehrsmitteln benötigt, kommt da schnell an seine Grenzen. Diese Stiftungen möchten Barrieren für Menschen mit Behinderung abbauen. mehr

Stiftungen

Armut und Ausgrenzung überwinden

Vielen Menschen in Deutschland sieht man Armut zuerst gar nicht an. Wenn Menschen jedoch all ihre Energie darauf verwenden, das eigene finanzielle und soziale Überleben zu sichern, bleiben ihnen viele Chancen zur Weiterentwicklung verwehrt. Diese Stiftungen haben sich die Überwindung von Armut und Ausgrenzung zur Aufgabe gemacht. mehr

Stiftungen

Würdiges Altern ermöglichen

Altern in Würde zu ermöglichen in einer passenden Umgebung und mit Angeboten, die gesund und geistig fit halten. Diesen Schwerpunkt haben die folgenden Stiftungen gewählt. Sie haben auch die Entlastung von pflegenden Angehörigen im Blick und unterstützen vielfältige Projekte rund um die Altenhilfe. mehr

Stiftungen

Eine Welt leben

Naturkatastrophen, Hunger und Flucht sind globale Herausforderungen, die sich folgende Stiftungen zur Aufgabe gemacht haben. Sie kommen der Fürsorgepflicht nach, die in einer Welt finanzieller Ungleichheit entsteht. Mit nachhaltigen Bildungsprojekten beispielsweise engagieren sie sich für eine gerechtere Welt von morgen. mehr