Stiftungen

Schwerpunkt

Eine Welt leben

Stiftung

Franziskanerinnen-Stiftung Indonesia

Franziskus von Assisi wollte allen Menschen ohne Unterschied von Religion oder Stammeszugehörigkeit Bruder sein. In seinen Spuren ist es für uns selbstverständlich, bedürftigen Menschen Unterstützung, Hilfe zur Selbsthilfe und Achtung ihrer Persönlichkeit entgegenzubringen. mehr

Stiftung

Caritas-Stiftung Eine Welt Heilig Kreuz Kernen im Remstal

Die Caritas-Stiftung Eine Welt möchte viele Menschen aufrütteln und sie dazu anregen, auf ihre Weise Verantwortung für die künftige Gestaltung in unserer Gesellschaft zu übernehmen. mehr

Stiftung

Karl und Helga Neuburger-Caritas-Stiftung

Die Karl und Helga Neuburger-Caritas-Stiftung fördert Eine-Welt-Projekte. mehr

Stiftung

Ivanka Cugura – Ulrike und Dr. Karl Kohler – Stiftung

Die Bildungschancen junger Frauen und Mädchen in Tansania und dem Benin zu erhöhen, hierfür engagiert sich seit vielen Jahren die Cugura-Stiftung. Die Situation armer Mädchen und Frauen lagen der Stifterin immer schon am Herzen. mehr

Stiftung

Stiftung „Hoffnung für Menschen“

Zum Wohle hilfebedürftiger Menschen und zu Ehren Gottes wurde die „Stiftung Hoffnung für Menschen“ gegründet. Sie fördert die Arbeit der Stiftung Franziskanerinnen-Stiftung Indonesia, des Stiftungsfonds Marienpflege Ellwangen „Stark im Leben“ und des missio - Internationales Katholisches Missionswerk e.V. in Aachen. mehr

privat

Stiftung

Ida-Keßler-Caritas-Stiftungsfonds

Die Not der Ärmsten lag Franz Keßler schon immer am Herzen. Mit der Gründung eines Stiftungsfonds gab er seinem Engagement einen beständigen Rahmen. mehr

Stiftung

Stifterfonds Helga und Helmut Mattes Stiftung

Wasser ist Menschenrecht und der Zugang zu Trinkwasser ein wichtiger Baustein zur Aktivierung der Hilfe zur Selbsthilfe. Deshalb unterstützt der Stifterfonds Helga und Helmut Mattes Stiftung den Brunnenbau in Ghana. mehr

Eine Frau webt an einem Handwebstuhl / Comboni

Stiftung

Sigrid und Ludwig Schleif-Caritas-Stiftungsfonds Eine Welt

Das Leid der Ärmsten der Armen hat Sigrid und Ludwig Schleif immer in besonderer Weise berührt. Wichtig ist ihnen, dass die Hilfe, die sie geben können, zukunftsgerichtet ist, Chancen für die Betroffenen eröffnet und einen Beitrag zu einer besseren Lebensperspektive leistet. mehr