Stiftung

Rolf und Waltraud Lohmann-Stiftung

Stifter/in:
Rolf und Waltraud Lohmann
Gründung:
15.11.2016
Gründungskapital:
500.000 Euro
Aktuelles Stiftungskapital:
500.000 Euro
Stiftungszweck:

Die Lohmann-Stiftung fördert die Ziele der Altenhilfe in Eningen unter Achalm und des Wohlfahrtswesens (§ 52 Abs. 2 Nr. 4 und 9 AO). Insbesondere fördert sie die Arbeit und die Aktivitäten der beiden dortigen Einrichtungen Seniorenzentrum Frère Roger und St. Elisabeth und der Altenhilfe insgesamt in Eningen unter Achalm. Mit den Erträgen der Stiftung sollen in den beiden Einrichtungen Leben gestaltet und verbessert werden, wo staatliche Sicherungssysteme dies nicht gewährleisten können. Beispiele sind Sterbebegleitung, Sitzwachengruppen und die damit verbundenen Ehrenamtlichen-Besuchsdienste sowie seelsorgerische Angebote, aber auch Feste, Begegnungen, Ausflüge, Bildungsveranstaltungen und kulturelle Angebote. Die Förderung der Ausstattung der beiden Einrichtungen ist ebenfalls gewünscht, wenn diese die Arbeit in den Einrichtungen bereichern und erleichtern.

Links

Im Porträt

Waltraud und Rolf Lohmann

Ein Ehetipp vom Chefarzt