Stiftung

Stiftung Irmlinde Hikel

Stifter/in:
Verein „Frauen und Kinder in Not e. V. Ravensburg“
Gründung:
06.07.2018
Gründungskapital:
87.434,22 Euro
Aktuelles Stiftungskapital:
72.039 Euro
Stiftungszweck:

Stiftungszweck: Zweck der Stiftung Irmlinde Hikel ist insbesondere die Unterstützung der Arbeit des Vereins "Frauen und Kinder in Not e.V." Speziell sollen dabei Maßnahmen, Projekte und Aktivitäten gefördert werden, die Frauen und Kindern bei Gewalt- und Krisensituationen Hilfe und Unterstützung gewähren. Dabei sollen besonders Maßnahmen und Unterstützungsformen gefördert werden, die keine öffentlichen Mittel erhalten wie zum Beispiel
Substanzerhaltung der zum Zeitpunkt der Gründung vorhandenen Arbeitsbedingungen
Angebote für Mitarbeiterinnen und Freiwillige
Notwendige Anschaffungen
Nachbetreuungsangebote für Frauen und Kinder aus der Frauenberatungsstelle oder dem Frauen- und Kinderschutzhaus, z. B. in Form von betreutem Wohnen
Auf- bzw. Ausbau von Gruppenangeboten für Frauen aus der Frauenberatungsstelle oder dem Frauen und Kinderschutzhaus sowie zusätzlicher pädagogischer Angebote (spezielle Angebote resultierend aus der jeweiligen Situation des Vereins)
Angebote zur Unterstützung der Situation (Freizeitbereich) im Frauen- und Kinderschutzhaus
Aktivitäten zur Gewinnung weiterer Unterstützerinnen und Unterstützer
Die Finanzierung zusätzlicher pädagogischer Personalstellen (z.B. männlicher Mitarbeiter)
Präventions-Weiterbildungsprojekte an Fachschulen, Schulen und anderen Institutionen
Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit (Aktionen, Filme, Ausstellungen etc.).

Zusätzlich können Stiftungsgelder zur Realisierung von beruflichen Weiterbildungsangeboten für MitarbeiterInnen oder zur Verbesserung und Pflege des Angebotes der fachlichen Betreuung durch die MitarbeiterInnen verwendet werden.