Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Stiftungen

Gemeinnützigkeit

Der Feststellungsbescheid (§ 60a AO) sowie der Freistellungsbescheid des Finanzamtes bestätigen Stiftungen ihre Gemeinnützigkeit. Daraus ergeben sich zwei Vorteile:

  • Die Stiftungen sind von vielen Steuerpflichten befreit.
  • Als spendenabzugsberechtigte Organisation können sie Spenden und Zustiftungen entgegennehmen. Dies ist für die zuwendenden Personen mit Steuervorteilen (Spender-Steuervorteile) verbunden.

Aufgrund der Gemeinnützigkeit sind Stiftungen andererseits verpflichtet, neben dem Stiftungsrecht viele Vorgaben des steuerrechtlichen Gemeinnützigkeitsrechts zu beachten, die die gemeinnützige Mittelverwendung sichern sollen.

Verwandte Einträge
Mehr dazu auf caritas.de:
Helfen auf besondere Art: Gründen Sie eine Stiftung

Eine eigene Stiftung zu gründen oder eine bestehende Stiftung zu unterstützen bedeutet, Sie hinterlassen eine nachhaltige Spur der Menschlichkeit auf diesem Planeten. Mehr