Transparenz

Wie wir arbeiten

Transparenz: das entscheidende Argument

Die CaritasStiftung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart will transparent, offen und klar über ihre Struktur, ihr Engagement sowie die Mittelherkunft und -verwendung informieren. Deshalb hat sie sich der "Initiative transparente Zivilgesellschaft" angeschlossen. Alle wesentlichen Daten und Fakten zur CaritasStiftung finden Sie auf dieser Seite.


1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Lebenswerk Zukunft
CaritasStiftung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Strombergstr. 11, 70188 Stuttgart

Gründungsjahr: 2003


2. Satzung

Satzung Lebenswerk Zukunft vom 31.10.2018.


3. Freistellungsbescheid

Die Stiftung ist gemäß dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheides vom 12.12.2018 des Finanzamtes Stuttgart-Körperschaften - Steuer-Nummer 99033/33157 - von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. Sie ist eine Förderstiftung zur Förderung der sozialen Arbeit im Sinne des Deutschen Caritasverbandes.


4. Name und Funktion von Entscheidungsträgern

Stiftungsrat
• Weihbischof Dr. Johannes Kreidler (Vorsitzender) 
• Dr. Jörg O. Waiblinger (stellvertretender Vorsitzender)
• Katja Hofmann
• Robert Kramer
• Dr. Angelika Sischka
• Markus Hochmuth

Vorstand
• Pfarrer Oliver Merkelbach
• Michael Buck 
• Birgit Strohbach

Geschäftsführerin
• Angelika Hipp


5. Tätigkeitsbericht

Sie finden die Jahresberichte 2016 bis 2018 von Lebenswerk Zukunft unten auf dieser Seite zum
Herunterladen.


6. Personalstruktur

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CaritasStiftung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart sind beim Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. angestellt.


7. Angaben zur Mittelherkunft

Bilanz zum 31. Dezember 2018 

Die CaritasStiftung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart wurde am 09.09.2003 mit einem Stiftungskapital von 1.000.000 Euro gegründet. Per 31.12.2018 betrug das Stiftungskapital (ohne zweckgebundene Rücklagen nach § 62 Abs. 1 Nr. 1 AO) 1.420.896 Euro. Es hat sich gegenüber dem Vorjahr nicht erhöht.
Neben dem eigenen Stiftungsvermögen verwaltet die CaritasStiftung treuhänderisch Stiftungen und Stiftungsfonds. Das Stiftungskapital (ohne zweckgebundene Rücklagen nach § 62 Abs. 1 Nr. 1 AO) der 83 treuhänderischen Stiftungen und 22 Stiftungsfonds zum 31.12.2018 betrug insgesamt 29.206.120 Euro. Gegenüber dem Vorjahr ist dies eine Steigerung von rund 1.732.510 Euro.
Die Grundsätze zur Vermögensanlage bei der CaritasStiftung sind in den Anlagerichtlinien festgehalten.

Tabelle zeigt die Kapitalentwicklung von Lebenswerk Zukunft 2003-2018

Die CaritasStiftung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart einschließlich der treuhänderisch verwalteten Stiftungen und Stiftungsfonds hat 2018 Erträge von 324.907 Euro erwirtschaftet, 710.930 Euro an Spenden eingenommen und 209.871 Euro an Zuschüssen von anderen Förderstiftungen für Projekte erhalten. Dabei sind Aufwendungen von 585.170 Euro bereits berücksichtigt. Von der Dachstiftung unterstützt wurden schwerpunktmäßig die "Orte des Zuhörens".

Die konsolidierte Gewinn- und Verlustrechnung 2018 und die konsolidierte Bilanz 2018 der CaritasStiftung zum 31.12.2018 können Sie mit Klick auf die Links einsehen.

Eine Übersicht der Treuhandstiftungen sowie ihre Zwecke finden Sie in unserem Stifterverzeichnis (Stand. 31.03.2019).


8. Angaben zur Mittelverwendung

Lebenswerk Zukunft sowie alle 83 Treuhandstiftungen und 22 Stiftungsfonds haben 2018 insgesamt über 1.000.000 Euro für die Förderung verschiedener karitativer Projekte in der Diözese Rottenburg-Stuttgart und weltweit gemäß ihrer jeweiligen Satzung aufgewandt. Die Übersicht zu den einzelnen Förderungen finden Sie auf den Seiten 10 bis 13 unseres aktuellen Jahresberichts (s. u.).

Die CaritasStiftung ist auf freiwilliger Grundlage in folgende Prüfverfahren eingebunden: jährliche Prüfung durch CURACON GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, regelmäßige Prüfung durch die Innenrevision des Caritasverbandes in der Diözese Rottenburg-Stuttgart.


9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Lebenswerk Zukunft CaritasStiftung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart ist eine rechtlich selbständige, kirchliche Stiftung, die 2003 vom Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. gegründet wurde.


10. Zuwendungen, die mehr als 10 Prozent des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Es sind keine Zuwendungen durch Institutionen oder Personen über 10 Prozent.

Download

Jahresbericht 2018

Jahresbericht 2017

Jahresbericht 2016